EKB Endoprothetik Berlin

Themen der EKB 2018

Thema 1 – Knieendoprothetik
• Patientenerwartung/Ergebnisprädiktoren
• Perioperatives Management (Blood Management, kardiale Symptome, Schmerztherapie)
• Therapiekonzepte bei uni- und bikompartimentellen Arthrosen
• Bedeutung von Designkriterien
• Patientientenindividuelle Technologien und Implantate
• Komplikationen der Knieendoprothetik
• Revisionsendoprothetik des Kniegelenkes
• Langzeitergebnisse nach Knieendoprothetik

Thema 2 – Hüftendoprothetik
• Präoperative Risikobestimmung
• Patientenoptimierung (prä-, peri-/postoperatives Management)
• Ökonomie und Hüftendoprothetik 2018
• Strategien bei unterschiedlichen Pathologien
• Komplikationen der Hüftendoprothetik
• Modularität in der Primär- und Revisionsendoprothetik
• Revisionsendoprothetik des Azetabulums und Femur
• Langzeitergebnisse nach Hüftendoprothetik

Thema 3 – OP-Techniken Knie- und Hüftendoprothetik
• Tipps und Tricks
• Techniken zur Effizienzverbesserung der Operation
• Innovative Operationstechniken
• Komplikationsvermeidung und -therapieoptionen

Thema 4 – Infektionen des Hüft- und Kniegelenkes
• Minimierung von Risikofaktoren (prä-, peri-, postoperativ)
• Patientenvorbereitung
• Diagnostik der periprothetischen Infektion (State of the art, Innovationen)
• Behandlungsstrategien bei akuter und chronischer periprothetischer Infektion

endocon
Auf unserem Stand präsentieren wir Ihnen OSCAR3, das OrthoClast System, die Sie live auf unserem Workshoptisch ausprobieren können und die neueste Generation der Revisionsinstrumente.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Tagungsort und Termin
Langenbeck-Virchow-Haus Berlin
Luisenstraße 58/59
10117 Berlin
22.–24. Februar 2018

Tagungsorganisation und Veranstalter
Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Dirk Eichelberger/Michelle Tröger
Carl-Pulfrich-Straße 1
07745 Jena
Tel. 03641 31 16-305/-309
Fax 03641 31 16-243
endokongress@conventus.de

Ort: Langenbeck-Virchow-Haus Berlin

Zurück