23. AE-Kongress Jubiläumskongress „25 Jahre AE“

Aus dem Vorwort:

In dem Vierteljahrhundert ihres Bestehens ist die AE in allen Fragen der Endoprothetik zum zentralen Ansprechpartner der DGOU geworden. Als Sektion der großen Fachgesellschaft nimmt sie wesentlichen Einfluss auf alle Entwicklungen auf diesem Gebiet.

Dabei steht das umfassende Fortbildungskonzept im Mittelpunkt, das die AE konzipiert und über die Jahre kontinuierlich weiterentwickelt hat. Neben den Klassikern, dem AEKurs und dem AE-Masterkurs, gehören heute zahlreiche weitere Formate wie OnlineVeranstaltungen oder Kompaktkurse dazu, die alle sehr gut angenommen werden.
Unsere Arbeit reicht aber weit über die Fortbildung hinaus: Die AE engagiert sich in der Förderung der wissenschaftlichen Forschung, sie formuliert praxisnahe Handlungsempfehlungen, beteiligt sich an der Entwicklung von Leitlinien und steht als Ansprechpartner für Patienten zur Verfügung. Als spezialisierte Fachgesellschaft genießt sie international ein hohes Ansehen. Sie nutzt diese Stärke für gezielte PR- und Medienarbeit und erzielt damit beträchtliche Resonanz, die sich auf das gesamte Fach positiv auswirkt.
In Regensburg werden wir übrigens das 1000. Mitglied in unseren Reihen begrüßen. Auch diese Zahl zeigt, dass die AE als Netzwerk mit klarem Fokus zum wichtigen Forum für
den intensiven Austausch unter Kollegen geworden ist... Mehr lesen

endocon
Auf unserem Stand präsentieren wir Ihnen für das erste Mal unser neues Instrument "TORS" - Die neueste Ultraschall-Technologie zur Entfernung von Knochenzement; darüber hinaus unsere "Klassiker" für die Revisionen, das OrthoClast System und die neueste Generation an Revisionsinstrumente.

Kontaktadresse

Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik GmbH
Oltmannsstraße 5
79100 Freiburg
Tel.: +49 761 870 70 510
Fax: +49 761 870 70 570
www.ae-gmbh.com

Veranstaltungsort

marinaforum Regensburg
Johanna-Dachs-Straße 46
93055 Regensburg
Tel: + 49 941 5071416
https://marinaforum.de/

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Karl-Dieter Heller
Ärztlicher Direktor und Chefarzt
Herzogin-Elisabeth-Hospital
Orthopädische Klinik Braunschweig

Prof. Dr. med. Carsten Perka
Ärztlicher Direktor
Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
Charité – Universitätsmedizin Berlin, Campus Charité Mitte

 

Ort: marinaforum Regensburg

Zurück